Lexikon

Die wichtigsten Begriffe auf einen Blick

Absicherung

Massiver Schutz für Ihre vier Wände!
Von uns erhalten Sie gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihr Traumhaus und ein für Sie maßgeschneidertes Rundum-Sorglos-Paket.

Annuität

Die Annuität ist der Betrag, den der Kreditnehmer jedes Jahr an die Bank zurückzahlen muss. Die Annuität besteht aus Zins- und Tilgungsanteil, wobei der Zinsanteil mit zunehmender
Laufzeit abnimmt und umgekehrt der Tilgungsanteil zunimmt.

Abschlussfinanzierung

Bei der Anschlussfinanzierung wird ein Bestandsdarlehen durch ein neues abgelöst. Es können neue Vereinbarungen hinsichtlich Sollzins, Zinsfestschreibung und Restlaufzeit getroffen werden. Hier unterscheidet man zwischen Prolongation (Bank bleibt gleich) und einer Umschuldung (Bankwechsel).

Baufinanzierung bei der VR Bank Hohenneuffen-Teck eG

Das Fundament für eine sichere Zukunftsplanung!

Als kompetenter und erfahrener Ansprechpartner vor Ort

– rund um Hohenneuffen und Teck –

machen wir uns stark für die Realisierung Ihres Wohntraumes. Im gemeinsamen Gespräch finden wir heraus, welches die passende Finanzierungslösung für Sie ist.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns – wir bringen Ihre Finanzierung unter Dach und Fach!

Bausparen: Belastung pro Monat

Die monatliche Belastung bezeichnet den Betrag, den der Kreditnehmer meist zum Monatsende für die Kreditinanspruchnahme zurückzahlt. Bei der BauFinanzBeratung wird ermittelt, welche monatliche Belastung der Darlehensnehmer voraussichtlich tragen kann, um seinen weiteren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Die individuellen Lebenshaltungskosten bemessen sich an der persönlichen Lebenssituation jedes einzelnen Kreditnehmers im Bezug auf die Kinderanzahl,
den Familienstand, laufende Haushaltskosten und sonstige Verbindlichkeiten.

Bereitstellungszinsen

Es fallen pro Monat ab dem vereinbarten Termin 0,25 % als Entgelt auf den nicht zur Auszahlung kommenden Betrag bis zur vollen Auszahlung an. Bei Neubauvorhaben bieten wir generell eine 12-monatige bereitstellungsfreie Zeit an.

Effektiver Jahreszins

Der anfänglich, effektive Jahreszinssatz beinhaltet sämtliche Kosten von Krediten bezogen auf den Ursprungskreditbetrag. Dieser wird in Prozent der Auszahlung angegeben.

Eigenleistungen

Die Muskelhypothek als Eigenkapitalergänzung!
Der Bauherr versucht durch die persönliche Arbeitsleistung am eigenen Bau, die entsprechenden Handwerkerlohnkosten einzusparen. Diese persönliche Arbeitsleistung fällt oft geringer aus, als zu Anfang kalkuliert.

Fördermittel der KfW und L-Bank

Aus Liebe zum Land!
Haben Sie die Möglichkeit, ein oder sogar mehrere zinsvergünstigte Darlehen der KfW oder
L-Bank zu erhalten? Oder steht Ihnen womöglich ein attraktiver Zuschuss zu?

Sprechen Sie mit uns und wir wählen für Sie das passende Förderprogramm aus. Es werden die unterschiedlichsten Vorhaben unterstützt:

  • ob als junge Familie
  • bei der Sanierung eines bestehenden Gebäudes
  • beim energieeffizienten Neubau
  • im Bereich Barrierefrei Umbauen
  • oder Erneuerbare Energien.

Wir prüfen die Fördervoraussetzungen und übernehmen für Sie die komplette Abwicklung von Antragstellung bis Kaufpreiszahlung.

Forward Darlehen

Diese Darlehensart ist im aktuellen Marktzinsniveau sehr beliebt. Der Darlehensnehmer sichert sich bereits heute den Folgezins für seine Anschlussfinanzierung in 1 oder 2 Jahren.

Gesamtbedarfsberatung

Guten Rat gibt es hier!
Wenn Sie Ihre eigenen vier Wände planen, sind unsere BauFinanzSpezialisten mit großer Einsatzfreude und persönlichem Engagement an Ihrer Seite. Bauen Sie auf uns. Wir beraten
Sie gerne.

Grundschuld

Die Grundschuld dient zur Sicherung aller bestehenden, künftigen und bedingten Kredite der VR-Bank Hohenneuffen-Teck eG. Mithilfe dieses Grundpfandrechtes und der Eintragung im Grundbuch wird das Grundstück belastet.

PangV

"Preisangabenverordnung"

Ratenänderungsmöglichkeit

Flexibilität ist Trumpf!
Die Monatsannuität kann um bis zu 25 % einmal jährlich geändert werden. Hierbei darf jedoch die Mindesttilgung in Höhe von 1 % des ursprünglichen Darlehensbetrages nicht unterschritten werden.

Restschuld

Eine Restschuld beziffert den noch nicht zurückbezahlten Anteil eines Darlehens zu einem bestimmten Zeitpunkt nach Ablauf der Sollzinsbindungsdauer. Dieser Zeitpunkt und auch die Höhe der Restschuld lässt sich mittels eines Tilgungsplanes genau ermitteln.

Sollzinsbindung

Der Kreditnehmer vereinbart mit der VR-Bank Hohenneuffen-Teck einen Zeitraum, für den die Konditionen festgeschrieben sind. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Sollzinsbindungszeiträume zwischen 1 und 10 Jahren aus eigenen Mitteln an. Zudem können wir Ihnen über unsere Verbundpartner einen festen Zinssatz bis zu 30 Jahre anbieten.
Im aktuellen Marktzinsniveau der historisch niedrigen Zinsen wählen die meisten „Häuslesbauer“ eine sehr lange, feste Sollzinsbindungsdauer, um sich langfristig gleichbleibende monatliche Annuitäten zu sichern.

Sondertilgung

Bei Vereinbarung einer Sondertilgungsmöglichkeit im Darlehensvertrag haben Kreditnehmer die Möglichkeit zur zusätzlichen Tilgung, die über die im Darlehensvertrag vereinbarten, regelmäßigen Annuitäten hinausgeht. Pro Kalenderjahr sind Sondertilgungen bis zu einer Höhe von maximal 10 % des ursprünglichen Darlehensbetrages möglich. Die Vereinbarung über die Sondertilgungsmöglichkeit gilt bis zum Ende der Sollzinsbindung.

Staatliche Förderung

Durch die aktive Einbindung der staatlichen Förderung können Sie von Einsparpotenzialen profitieren. Wir berücksichtigen das gesamt Spektrum an attraktiven Fördermitteln.

Steuersparrtipps

Eine maßgeschneiderte Finanzierung ist die halbe Miete!
Negative Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung können Ihr zu versteuerndes Einkommen mindern. Somit rutschen Sie in eine niedrigere Steuerprogression und haben mehr Netto vom Brutto. Wir sagen Ihnen wie!

Tilgung

Die Monatsannuität besteht aus Zins- und Tilgungsanteil. Der Tilgungsanteil sorgt durch regelmäßige, gleichbleibende Annuitäten des Kreditnehmers für eine Rückführung der Forderung, führt schlussendlich zur Komplettentschuldung.

Verkehrswert

Für jede WohnBauFinanzierung benötigt die Bank eine Grundlage für die nachhaltige und eindeutige Bewertung des zu finanzierenden Eigentums. Hierfür bewertet die Bank sehr vorsichtig und nach einheitlichen Richtlinien.

Wohnriester

Die Riester-Förderung für das Eigenheim ist kompliziert – aber lohnt sich sehr. Ein absoluter Mehrwert, der sich sofort auf Ihre Finanzierung auswirkt!

Zinsbindung

siehe Sollzinsbindung