Zugangsdaten gesperrt oder vergessen?

Tipps zur Behebung

Sie haben aus Versehen Ihren Online-Banking Zugang gesperrt oder Ihre PIN vergessen? Evtl. haben Sie auch versehentlich dreimal die falsche TAN eingegeben? Dann können Sie auf dieser Seite nachlesen, was zu tun ist.

Aus Sicherheitsgründen wird Ihre PIN, wenn Sie diese versehentlich dreimal falsch eingeben haben, automatisch gesperrt.

Wenn Sie jedoch noch die richtige PIN kennen, können Sie die Sperre direkt selbst aufheben. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

PIN entsperren

  • Melden Sie sich bitte ganz normal im Online-Banking über unsere Homepage, unter Eingabe der korrekten PIN, an.
  • Es erscheint der Hinweis, dass Ihr Zugang vorübergehend gesperrt ist.
  • Klicken Sie auf den Button "Weiter" und bestätigen Sie auf der nächsten Seite die Entsperrung mit der Eingabe einer TAN.
  • Es erscheint der Hinweis, dass Ihr Online-Zugang erfolgreich entsperrt wurde.
  • Bitte melden Sie sich erneut an.

PIN oder VR-NetKey vergessen

Sind Ihnen die Zugangsdaten zum Online-Banking nicht mehr bekannt bzw. werden als falsch oder gesperrt abgelehnt? Dann rufen Sie uns an unter 07022 4008-0 oder schicken Sie uns eine Nachricht.